Unsere Geschichte

Seit mehr als 60 Jahren im Dienste der Gesellschaft

Seit mehr als 60 Jahren im Dienste der Gesellschaft
normal
1959

Gründung

1959 startet Ferrer seine unternehmerische Laufbahn unter der Leitung von Carlos Ferrer Salat

(1931 - 1998).

Fundación
Fundación
60s
60s

Konsolidierung

In den 60er Jahren wird Ferrer zu einem der wichtigsten spanischen Unternehmen auf dem heimischen Markt.

Internationalisierung

Ferrer beginnt seine weltweite Expansion mit Übernahmen in Deutschland und der Einrichtung von Niederlassungen in Lateinamerika.

60er
70er

Integration

Vollständige vertikale Integration. Schaffung neuer Abteilungen zwischen 1976 und 1978 zur Aufnahme von Herstellung und Vertrieb von Feinchemikalien.

Innovation

Einweihung des neuen Zentrums für Forschung und Entwicklung in Barcelona (1977). Konsolidierung der historischen Verpflichtung und des Engagements von Ferrer zur Forschung und Entwicklung von innovativen Pharmazeutika.

70s
70s
80s
80s

Verpflichtung

Implementierung der GMP-Normen für gute Herstellungspraxis in allen Werken von Ferrer, wodurch das Unternehmen auf technologischer Ebene zum Vorreiter im Sektor wird.

Diversifikation

Einige Übernahmen sowie die Expansion von Medir Ferrer und Ferrer Alimentación stärken die Unternehmenspräsenz in den Bereichen Nahrungsergänzungsmittel und Feinchemie.

80er
90er

Entwicklung

Ferrer ruft seine Geschäftseinheit Kliniken und Krankenhäuser als strategischen Bereich mit Zukunft ins Leben und konzentriert sich dabei auf Onkologie, Intensivmedizin und Schmerzbehandlung.

Erfolge

Seit dem Jahr 2000 erfährt Ferrer zunehmende Anerkennung und gilt als eines der besten, auf Forschung und Entwicklung ausgerichteten spanischen Pharmaunternehmen.

90s
90s
00s
00s

Expansion

Neue Niederlassungen, Joint Ventures und Übernahmen stärken die Präsenz von Ferrer in Südeuropa und ganz Lateinamerika.

Wirkungsbereich

Ferrer ist in verschiedenen Segmenten des Gesundheitswesens tätig. Neue Übernahmen in den Bereichen verschreibungspflichtige und nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel sowie Tierernährung bringen kritische Masse in das Unternehmen. Personalisierte Medizin und moderne technologische Plattformen ermöglichen den Beginn einer innovativen Entwicklung.

2000er
HEUTE

Nachhaltigkeit

Neues Logistikzentrum und Werkserweiterung mit LEED-Zertifizierung für die nachhaltige Konstruktion. Einführung der Nachhaltigkeitsstrategie „Our Planet, Our Life“.

Spezialisierung

Unter der Leitung des neuen Geschäftsführers, Mario Rovirosa, beginnt für Ferrer eine Etappe der Erneuerung, und das Unternehmen konzentriert seine Anstrengungen auf den Bereich der verschreibungspflichtigen, spezialisierten, eigenen Arzneimittel mit inkrementeller Innovation.

HOY
HOY